Den weiteren Abend moderierte Bernhard Horstmann. Es wurden im Vorwege 7 unterschiedliche gemeinderelevante Themen ausgewählt, die jeweils von Mitgliedern der Gemeindevertretung bzw. Ausschüssen vorgestellt wurden. Die Teilnehmer konnten sich im Rahmen eines Rundgangs einen Überblick verschaffen und auch eigene Ideen und Anregungen einbringen. Anschließend wurden im Plenum nochmals die wesentlichen Punkte thematisiert und diskutiert. Als wichtigste Themen kristallisierten sich der Radwegbau nach Ahrensbök sowie die Fortführung des Lebensmittelmarktes in Sarau heraus.
Nach zweieinhalb Stunden endete ein informativer und interessanter Abend, der für alle deutlich machte, dass die Gemeinde Glasau selbstverständlich eine Zukunft hat. Es gab zudem viel Lob für die vielen schon bestehenden Angebote in der Gemeinde. Für die weitere Entwicklung ist es aber wichtig, dass das ehrenamtliche Engagement und die Mitarbeit weiterhin auf dem gutem Niveau bestehen bleibt und immer wieder auch neue Mitstreiter herzlich willkommen sind.

>>> weiter zum Pressartikel der Lübecker Nachrichten vom 16.02.2018