Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 894 (Stand 05/2018)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

Unser Dorf hat Zukunft!

Arbeitsgruppen:
Treffen aller :

  • Dorfladen / wirtschaftl. Entwicklung
        
  • Dorfverschönerung / Natur / Wanderwege
 
  • Kinder und Jugendliche / Leben im Alter
 
  • Kultur und Soziales
 

Unser Dorf hat Zukunft

GlasauKreativ

Kalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Aktuelle Termine

17. 12. 2018 | 06:00 - | Entleerung Restabfall
18. 12. 2018 | 06:00 - | Entleerung Biotonne
18. 12. 2018 | 11:05 - 12:00 Uhr | Fahrbücherei
18. 12. 2018 | 16:40 - 17:05 Uhr | Fahrbücherei
18. 12. 2018 | 17:10 - 17:30 Uhr | Fahrbücherei

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan Dezember 2018 (PDF-Format)

18.12.2018

Entenkeule, Soße, Rotkohl und Salzkartoffeln

Dessert

 

 

Veranstaltungen 2018

Terminkalender 2018

Stand Juli 2018

Besucherzähler

Heute 99

Gestern 95

Woche 99

Monat 2278

Insgesamt 108038

Aktuell sind 272 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Ansprechpartner:

Hanno Wäcken  (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/ Sabrina Zander (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


Treffen Jugend 07092018Treffen Jugend 2 07092018Zusammenfassung Treffen am 07.09.2018

Am 07.09. wurden alle Glasauer Kinder und Jugendliche im Alter von 12-17 Jahre zu einem Treffen mit der Jugend AG eingeladen.
Dieses Treffen sollte den Jugendlichen die Möglichkeit geben ihre Wünsche und Sorgen direkt anzusprechen. Und da kamen einige Dinge zusammen:
Zentrales Thema war ein geeigneter Treffpunkt im Dorf, denn leider kam es in der letzten Zeit des öfteren zu Konflikten mit Anwohnern. Hier sollen nun Gespräche geführt werden wodurch diese Konflikte entstanden sind. Gegenseitige Rücksichtnahme sowohl von den Jugendlichen, als auch von den Erwachsenen ist hier gefragt. Die Plätze sollen sauber hinterlassen werden und die Lärmbelästigung muss im Rahmen bleiben. Als Treffpunkt soll der ursprünglich dafür vorgesehene Holz-Pavillon schnellstmöglich repariert werden. Derzeit befindet er sich in einem schlechten Zustand. Gleichzeitig wird die Verbesserung der Ausstattung geprüft, z.B. mit weiteren Sitzgelegenheiten, einem Tisch, optimale Beleuchtung und einem WLAN-Hotspot. Die zukünftigen Nutzerinnen und Nutzer haben schon jetzt ihre Bereitschaft gezeigt aktiv an der Verwirklichung mitzuarbeiten.
Außerdem kamen noch einige Wünsche auf, wie z.B. ein Skaterplatz, eine Tischtennisplatte und ein erweitertes Sportangebot.
Alles in allem war es ein netter Nachmittag mit einer motivierten Gruppe.
Bei eventuell anstehenden Projekten sollen die Jugendlichen einbezogen werden.
Um zu informieren wurde eine Whatsapp Gruppe gegründet und regelmäßige Treffen sollen stattfinden. Es sind auch weiterhin alle Kinder und Jugendlichen herzlich willkommen, die Freitag nicht dabei sein konnten.
Die Jugend AG kann noch tatkräftige Unterstützung gebrauchen.

Als Ansprechpartner für Fragen und Anregungen stehen Sabrina Zander und Hanno Wäcken zur Verfügung.

 


Zusammenfassung Treffen am 16.07.2018

Wir haben uns am 16.07. wieder getroffen, um uns den Fragestellungen zu widmen, die das Zusammenleben und das Wohlbefinden von Menschen verschiedener Generationen betreffen.

Am Anfang stand eine Diskussion der Ergebnisse einer unter den Schülerinnen und Schülern der 3./4. Klasse der Grundschule Sarau durchgeführten Umfrage. Die Kinder haben eine Vielzahl an Vorschlägen und Wünschen geäußert. Im Zentrum standen dabei bauliche Maßnahmen rund um die Schule sowie weitere Spiel- und Erholungsmöglichkeiten im Dorf. Und: ein klares Bekenntnis zu unserem Dorfladen.
Diese wichtigen Impulse wollen wir in einem weiteren Schritt mit den Ideen der älteren Kinder und Jugendlichen anreichern. Dazu wird es einen Workshop am 07.09. (Alte Schule, 16 Uhr) geben. Die Einladungen werden von uns in den kommenden Tagen vorbereitet und anschließend im Gemeindegebiet verteilt.
Geplant ist zudem ein Vorbereitungstreffen Ende August/Anfang September. Eine genaue Terminierung folgt.

Eine ähnliche Erhebung ist für die Altersgruppe der Seniorinnen und Senioren geplant. Es wird eine stichprobenartige Erhebung durch Unterstützer unserer Arbeitsgemeinschaft geben, die im Anschluss gesammelt und gemeinsam bewertet werden.

Unsere Zielsetzung ist dabei klar: Wir wollen ein möglichst vollständiges Bild der Wünsche, Ideen und Vorstellungen zweier sehr wichtiger der Bevölkerungsgruppen bekommen. Wir wünschen uns, dass wir mit Hilfe von Unterstützerinnen und Unterstützern sowie der Gemeindevertretung dazu beitragen werden, die Gemeinde noch lebenswerter zu gestalten.

Mit der Wohnberatung Lübeck wurde ein Angebot insbesondere für Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörige vorgestellt, das aufzeigt, wie Unterstützung im Alltag aussehen kann und dass das Leben im Alter gerade in den eigenen vier Wänden gut selbst gestaltet werden kann. Über die Möglichkeiten zur Teilnahme an einem Ausflug wird rechtzeitig informiert.

Lust zu helfen? Jeder ist dazu herzlich eingeladen. Wir freuen uns über weitere generationenübergreifende (Wo)man-Power. Wer sich angesprochen fühlt, kommt zu unserem nächsten Treffen oder wendet sich direkt an Sabrina Zander oder Hanno Wäcken.


Zusammenfassung:Treffen am 08.05.2018

Am 08.05. traf sich die AG Kinder/Jugend und Senioren zum ersten Mal. In kleiner Gruppe haben wir zuerst zusammengefasst was für jede Zielgruppe in der Gemeinde vorhanden ist. Dabei ist uns besonders aufgefallen, dass die Jugend zur Zeit etwas zu kurz kommt. Wir möchten gerne direkt mit den Jugendlichen über ihre Wünsche bezüglich Aktivitäten sprechen, um sie auch direkt einzubeziehen. Im Raum stehen z. B. die Reparatur des Pavillon und das Freizeitangebot.
In Punkto Kinderbetreuung haben wir eine mögliche Erweiterung der Betreuungszeiten in den Nachmittag hinein diskutiert. Das Sportangebot mit Turnen, Tanzen und Fußball ist für die Jüngeren sehr vielseitig.
Und für die Senioren muss die Versorgung mit entsprechenden und bezahlbaren Wohnraum gesichert sein. Die Lage und Beschaffenheit des "Altersheim" sollte überdacht werden. Genauso wie die Nahversorgung. Die gängigen Lebensmittel müssen im Ort zu bekommen sein und die Nachbarschaftshilfe sollte wieder beworben werden.
Aktivitäten für Senioren sind ebenfalls in Vielzahl vorhanden. Mit der Hockergymnastik, Seniorennachmittage und der gemeinsamen Mahlzeit ist die Gemeinde in dem Bereich auch gut aufgestellt.
Alles in allem sind wir sehr motiviert für alle etwas zu verbessern und würden uns sehr freuen, wenn wir noch etwas Unterstützung bekommen würden. Unser nächstes Treffen findet mit allen Arbeitsgruppen am 18.06. statt.

Gemeinde Glasau © 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok