Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 894 (Stand 05/2018)

Bauleitplanung Baugebiet

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind nach geänderter Planung 19 Bauplätze vorgesehen. Der B-Plan wird voraussichtlich noch in 2019 beschlossen und genehmigt.

B Plan 6 Stand 08.2019Bauleitplanung: Laufende Verfahren

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6

> weitere Infos und Ausführungen 

Unser Dorf hat Zukunft!



Arbeitsgruppen:
Treffen aller :

  • Dorfladen / wirtschaftl. Entwicklung
05.12.2019, 19.00 Uhr, Bürgerversammlung
     
  • Dorfverschönerung / Natur / Wanderwege
 
  • Kinder und Jugendliche / Leben im Alter
 
  • Kultur und Soziales
 

Unser Dorf hat Zukunft

GlasauKreativ

Kalender

Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

Aktuelle Termine

13. 12. 2019 | 19:30 - 20:30 Uhr | Skat- und Knobelabende
15. 12. 2019 | 16:00 - 17:00 Uhr | Lebendiger Adventskalender
16. 12. 2019 | 06:00 - 06:30 Uhr | Entleerung Restabfall
17. 12. 2019 | 06:00 - 06:30 Uhr | Entleerung Biotonne
17. 12. 2019 | 11:00 - 14:30 Uhr | Gemeinsame Mahlzeit (UG)

Gemeinsame Mahlzeit

Essensplan Dezember 2019

Dienstag,17.12.2019

Grünkohl, Kasseler, Schweinebacke, Kohlwurst und Röstkartoffeln

Dessert

Veranstaltungen 2019

Besucherzähler

Heute 2

Gestern 229

Woche 646

Monat 3589

Insgesamt 162013

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

AkustikdeckeDie Erwartungen der Erzieherinnen im Kindergarten Schatzkiste wurden sogar übertroffen: Der Einbau einer Akustikdecke hat den Lärmpegel derart gedämpft, dass sich sowohl die Kinder als auch das Personal erst einmal an den neuen wohltuenden Geräuschpegel gewöhnen mussten. Eine Fachfirma hat in den beiden Gruppenräumen eine abgehängte Decke installiert, in Flur und Küche wurden Dämmplatten direkt an die Decke geklebt. Möglich wurde diese Arbeiten durch die Einwerbung von Landeszuschüssen, so dass ein Großteil der Kosten damit abgedeckt werden konnten. Gut investiertes Geld für die Kinder und Erzieherinnen in der „Schatzkiste“!

Gemeinde Glasau © 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.