Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 894 (Stand 05/2018)

Bauleitplanung Baugebiet

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind nach geänderter Planung 21 Bauplätze vorgesehen. Der Aufstellungsbeschluss zum B-Plan wurde in 2019 beschlossen, bis zum Sommer 2020 wird mit dem Vorliegen eines rechtskräftigen B-Plan gerechnet.

B Plan 6 Stand 08.2019Bauleitplanung: Laufende Verfahren

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 6

> weitere Infos und Ausführungen 

Unser Dorf hat Zukunft!



Arbeitsgruppen:
Treffen aller :

  • Dorfladen / wirtschaftl. Entwicklung
 
  • Dorfverschönerung / Natur / Wanderwege
 
  • Kinder und Jugendliche / Leben im Alter
 
  • Kultur und Soziales
 

Unser Dorf hat Zukunft

GlasauKreativ

Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Termine

31. 05. 2020 | 10:00 - 11:00 Uhr | Pfingstgottesdienst Open-Air vor dem Gemeindezentrum
02. 06. 2020 | 06:00 - | Entleerung Restabfall
03. 06. 2020 | 06:00 - | Entleerung Biotonne
04. 06. 2020 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
11. 06. 2020 | 16:00 - 19:30 Uhr | Blutspenden Sarau

Gemeinsame Mahlzeit

Die Gemeinsame Mahlzeit macht Pause!

Veranstaltungen 2020

Terminkalender 2020

Stand 01-2020

Besucherzähler

Heute 45

Gestern 139

Woche 1121

Monat 4396

Insgesamt 221365

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

10 Jahre 1 210 Jahre 6 210 Jahre 3 2Am 02. November 2009 startete in Glasau der Versuch, einmal wöchentlich ein gemeinsames Mittagessen anzubieten. 10 Jahre später kann jetzt mit Stolz auf eine besondere Erfolgsgeschichte zurückgeblickt werden. Woche für Woche treffen sich in der Alten Schule mehr als 40 Personen und genießen gemeinsam die Mittagszeit. Es erwartet die Gäste nett eingedeckte Tische, ein Hauptgericht, ein Nachtisch, Kaffee und Kaltgetränke. Als Gastgeber steht ein ehrenamtliches Team von mehreren Frauen bereit, die mit Liebe und Ausdauer ihre Gäste bewirten. Das Essen ist dienstags mehr Mittel zum Zweck, denn für alle ist insbesondere der Austausch und die gemeinsam verbrachte Zeit in der angenehmen Atmosphäre der Alten Schule eine liebgewonnenes Dauereinrichtung geworden, auf die keiner mehr verzichten möchte. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl ist von 29 Gästen in 2010 kontinuierlich auf fast 45 in diesem Jahr gestiegen.

Zum 10-jährigen Jubiläum gab es eine Überraschung der besonderen Art: Bürgermeister Henning Frahm, seine beiden Stellvertreter Thoms Gerber und Bernhard Horstmann sowie Gemeindevertreter Kai Oberhoff übernahmen für diesen Tag die Bewirtung und machten das Team der Gemeinsamen Mahlzeit für kurze Zeit sprachlos. Die "Vier aus der Küche" übernahmen die Arbeit und die Helferinnen konnten sich an diesem Tag einmal bedienen lassen. Gekonnt wurde das Jubiläumsessen (Wildgulasch mit Rotkohl und Kartoffeln) aufgetragen und alle Gäste hatten ihre Freude am leckeren Essen und dem geselligen Miteinander.

Ein Riesendankeschön sprach Bürgermeister Henning Frahm dem Team der Gemeinsamen Mahlzeit für das tolle und einzigartige Engagement aus und überreichte ein kleines Präsent. Mit einem Glas Sekt wurde auf das Jubiläum und auf 2 Gäste-Geburtstage angestoßen. Und für alle gab es zum Schluss noch eine weitere Überraschung, denn die Gemeinde übernahm die Kosten für das Jubiläumsessen! 

Ein besonderer Dank seitens der Gäste ging an Conny und Werner Japp aus Eutin, die bereits im zehnten Jahr das Essen zubereiten. 

Gemeinsame Mahlzeit in Zahlen:

 

453 x Gemeinsame Mahlzeit
16.105 Essen in 10 Jahren
7.245 kg Lebensmittel wurden aufgegessen
21.741.750 Kalorien wurden aufgenommen

Gemeinde Glasau © 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.