Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 894 (Stand 05/2018)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

Unser Dorf hat Zukunft!

Arbeitsgruppen:
Treffen aller : 27.08.2018, 20 Uhr
  • Dorfladen / wirtschaftl. Entwicklung
Infos / nächster Termin:
27.08.2018, 20.00 Uhr
  • Dorfverschönerung / Natur / Wanderwege
Infos / nächster Termin 
 
  • Kinder und Jugendliche / Leben im Alter
  • Kultur und Soziales
06.08.2018, 19.30 Uhr (Achtung Terminänderung)
Unser Dorf hat Zukunft

GlasauKreativ

Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Aktuelle Termine

21. 08. 2018 | 11:05 - 12:00 Uhr | Fahrbücherei
21. 08. 2018 | 16:40 - 17:05 Uhr | Fahrbücherei
21. 08. 2018 | 17:10 - 17:30 Uhr | Fahrbücherei
23. 08. 2018 | 09:30 - 10:30 Uhr | Einschulung (Beginn mit Gottesdienst)
24. 08. 2018 | 00:00 - 01:00 Uhr | JHV Förderverein TSV

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan  August  2018 (PDF-Format)

21.08.2018

Lammgulasch mit Bohnen und Salzkartoffeln

Dessert

 

 

Veranstaltungen 2018

Terminkalender 2018

Stand Juli 2018

Besucherzähler

Heute 23

Gestern 76

Woche 99

Monat 1599

Insgesamt 93558

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

„awa, awa, awa,    e tu, e tu, e tu
  awa, awa, awa,     e tu, e tu, e tu
Awaaa   Etuuu“
(Ein Lied, das Eltern und Kinder singen, wenn sie sich nach einem Schultag wiedertreffen)

P1000282
P1000291
P1000294
P1000297
P1000300
P1000301
1/6 
start stop bwd fwd

Schon im November letzten Jahres nahmen wir Kontakt zu Samuel Bekoe auf, der das Ayalolo Straßenkinderprojekt leitet und in Ghana ein eigenes Kinderheim aufgebaut hat. ( Ayalolo Straßenkinderprojekt e.V. ) Wir wollten helfen und sammelten viele nützliche Dinge für den Schulgebrauch.
Durch diese Aktion lernten wir Sammy und seine Trommelleidenschaft kennen. Er ist ausgebildeter Trommellehrer und hat eine besondere Gabe, sein Können weiterzugeben. So kam es, dass Sammy und einige Kindergartenkinder schon auf dem Sarauer Weihnachtsmarkt einen kurzen Einblick gaben, wie viel Freude es macht, gemeinsam zu trommeln.
Der Wunsch, dass Sammy auch in Zukunft zu uns nach Sarau kommt war groß, und so fragten wir ihn einfach, und er sagte „JA“
Nun kommt er in regelmäßigen Abständen zu uns und übt mit den zukünftigen Schulkindern ganz fleißig für unser Sommerfest, denn da wollen sie gemeinsam auftreten, singen, trommeln und vielleicht auch tanzen.Der Kindergarten wird in diesem Jahr 20 Jahre alt und das muss natürlich gefeiert werden. Unser Wunsch sind eigene große Trommeln, die Sammy uns besorgt und auch wartet.
Über Ostern fliegt unser Trommellehrer nun erst einmal nach Ghana, um da nach dem Rechten zu sehen. Einen großen Container hat er angemietet für die vielen Sachen, die in Ghana ganz nötig gebraucht werden. Ein alter Maishäcksler ist die Trophäe des Ganzen.
Die Pakete, die wir schon zu Weihnachten gepackt hatten nimmt er auch auf diesem Wege mit, denn wir sollten 100 Euro Porto zahlen, wenn wir sie mit der Post geschickt hätten. Nun können wir sicher sein, dass unsere Sachen auch bei den Kindern ankommen. Sammy wird sich nun höchstpersönlich darum kümmern und uns zum nächsten Trommeln Bilder aus Ghana mitbringen.
Wir freuen uns schon!

Gemeinde Glasau © 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok