Jubiläumsspende Meyer 2 2Einen Tag vor dem alljährlichen Weltblutspendertag am 14. Juni spendete Wulf Meyer aus Sarau in der dortigen Grundschule bei der Blutspendenaktion des DRK Ortsvereins Glasau-Sarau zum insgesamt 100. Mal Blut. Es sind nur wenige Termine, die er an „seinen“ Spendeorten in Glasau bzw. Hutzfeld seit seinem ersten Aderlass im Jahre 1984 nicht wahrgenommen hat.
„Wir waren damals gerade nach Sarau gezogen und meine Frau Hannelore hatte den Vorsitz und die Leitung der Blutspendenaktionen übernommen“, berichtete der gebürtige Rendsburger anlässlich seiner Jubiläumsspende. „Hätte sich dies damals nicht so ergeben, wäre ich vielleicht gar nicht zum aktiven Blutspende geworden“, vermutet der 70-jährige gelernte Kaufmann. Anderen helfen zu können, regelmäßige positive Erfahrungen und unproblematische Abläufe beim Spenden motivieren ihn, konsequent vier bis fünf Mal im Jahr zum Aderlass zu gehen. Dann tritt auch schon mal seine seit 1959 anhaltende Leidenschaft für das Fotografieren im Schifffahrtswesen, das ihn seinerzeit am Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg erfasst hat, in den Hintergrund. Er wolle bis zur Vollendung seines 73. Lebensjahres regelmäßig weiter zum Spenden gehen.
„Leider ist die Spendebereitschaft wie auch das Engagement, sich ehrenamtlich zu betätigen rückläufig“, beobachtet er seit einigen Jahren diese Entwicklung mit Besorgnis. Selber unterstützt er das Helferteam um seine Frau Hannelore in der Vor- und Nachbereitung der Spendenaktionen, wenn die Klassenräume für die Funktionsabläufe der Blutspende umgeräumt bzw. wieder hergerichtet werden müssen.
Das Team des DRK Blutspendedienstes bedankte sich bei dem Jubilar mit einer Präsentbox und einer Einladung zu einer landesweiten Ehrungsveranstaltung für Jubiläumsspender aus Schleswig-Holstein, die zu Beginn des nächsten Jahres erfolgen wird.
Auch den 50 Teilnehmer*innen, darunter 3 Erstspender*innen, die zu der Aktion am Donnerstag, d. 13.06.2019, gekommen waren, sprechen die Organisatoren vom DRK Ortsverein Glasau-Sarau und vom DRK Blutspendedienst Nord-Ost ihren Dank aus.
Informationen zum Blutspenden und Termine zu Blutspendenaktionen des DRK finden Sie unter www.blutspende.de oder über das kostenlose Servicetelefon 0800 11 949 11. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!