Preisverleihung 2018Preisverleihung 2018 GruppeDer Ehrenpreis 2018 der Gemeinde Glasau ist an Gerhard Wrage verliehen worden.

Bürgermeister Henning Frahm würdigte im Rahmen der Sitzung der Gemeindevertretung das langjährige und vielfältige ehrenamtliche Engagement von Gerhard Wrage in der Gemeinde und überreichte dem diesjährigen Preisträger eine Urkunde sowie eine Vase mit eingraviertem Gemeindewappen. In seiner Laudatio verwies Henning Frahm auf viele Tätigkeiten, die Gerhard Wrage in der Gemeinde Glasau ausgeübt hat. Ob als Gemeindevertreter, wählbarer Bürger, CDU-Ortsvorsitzender, Mitglied des Kirchenvorstands oder als langjähriger Schiedsmann der Gemeinde, immer stand für Gerhard Wrage das Wohl der Menschen im Vordergrund.
Gerhard Wrage (82) bedankte sich für die Auszeichnung und betonte, dass er sich immer gerne und mit Freude in seiner Heimatgemeinde engagiert hat. Er habe sich gewundert aber auch sehr darüber gefreut, als Henning Frahm ihn über die anstehende Auszeichnung informierte. Mit 6 Monaten ist er mit seinen Eltern auf den Siedlungshof im Grenzweg angekommen und seitdem ist dieser Bauernhof und Glasau zu seiner Heimat geworden. Nachbarschaftshilfe und andere Menschen unterstützen war schon immer sein Selbstverständnis und gleichzeitig Herzensangelegenheit. Gerhard Wrage, der von seiner Familie an diesem Abend begleitet wurde, erzählte im Laufe eines gemütlichen Beisammenseins noch einige Anekdoten aus mehreren Jahrzehnten Lebenserfahrung.