Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 20 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2017 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Planzeichnung klein

Aktuelle Termine

25. 03. 2017 | 09:00 - 10:00 Uhr | Aktion saubere Landschaft
25. 03. 2017 | 14:00 - 15:00 Uhr | Gartenaccesoirs selbst gemacht
27. 03. 2017 | 06:00 - | Entleerung Restabfall
28. 03. 2017 | 06:00 - | Entleerung Biotonne
28. 03. 2017 | 11:30 - 13:00 Uhr | Gemeinsame Mahlzeit

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan März 2017 (Download)

28.03.2017
Fischfilet "Bordelaise", Salzkartoffeln und Gurkensalat
Dessert

Veranstaltungen 2017

Terminkalender 2017

Stand 31.01.2017

Besucherzähler

Heute 26

Gestern 109

Woche 543

Monat 2538

Insgesamt 41171

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Kirche PortraitKontaktdaten:

Kirche Sarau
Pastor Klaus Grottke
 
Hof 4
23719 Glasau
Telefon: 04525 64 20 99
 
Kirchenbüro
Maike Ehlers

Kirchplatz 1
23719 Glasau/Sarau
04525 - 12 00

Bürozeiten:

Di und Do 08.00 bis 12.30 Uhr

Küsterei und Friedhofsverwaltung
Udo Ritter

Kirchplatz 1
23719 Glasau/Sarau
04525 - 12 00

Die Kirchengemeinde Sarau hat etwa 1200 Mitglieder, die in den Orten Sarau, Glasau, Neuglasau, Siblin. Gießelrade Schwiekuhlen, Kiekbusch und Liensfeld wohnen. Sarau und Glasau liegen in der nordöstlichen Spitze des Kreises Segeberg und die weiteren Dörfer im Kreis Ostholstein.
Ein engagierter Kreis von Pfadfindern ist in der Gemeinde Glasau aktiv.

So vielfältig die Zugehörigkeiten der Dörfer sind, so unterschiedlich sind deren Bewohner und Bewohnerinnen. Das führt zu einem vielseitigen Gemeindeleben.
Neben der Kirche gibt es seit 1991 ein Gemeindezentrum, das viele Gruppen und Kreise nutzen, um gesellig zu sein oder das Gemeindeleben zu planen und zu organisieren. Viele Bewohner der Ortschaften kommen gern in dieses Zentrum der Gemeinde.

Gemeinde Glasau ©