Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

GlasauKreativ

Aktuelle Termine

22. 11. 2017 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
22. 11. 2017 | 17:30 - 18:30 Uhr | Buß- u. Bettag/ Gottesdienst
23. 11. 2017 | 00:00 | Blutspenden
26. 11. 2017 | 10:00 - 11:00 Uhr | Ewigkeitssonntag (Gottesdienst)
01. 12. 2017 | 19:30 - 20:30 Uhr | Preisskat, Mensch ärgere dich nicht, knobeln

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan November 2017 (PDF-Format)

28.11.2017

Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

Dessert

Veranstaltungen 2017

Terminkalender 2017

Stand 31.01.2017

Besucherzähler

Heute 76

Gestern 81

Woche 256

Monat 2215

Insgesamt 67266

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Als wir im letzten Jahr mit den Kindern auf der Landesgartenschau in Eutin waren, gefielen uns besonder die vielen verschiedenen Ruhezonen mit den unterschiedlichsten Bänken. Es entstand die Idee auf unserem Kindergartengelände auch Bänke aufzustellen, die den Kindern verschiedene Spielmöglichkeiten ermöglichen, viel Platz zum Sitzen schaffen aber auch zum Ausruhen dienen. In Katalogen fanden wir Ideen, aber die Preise entsprachen so gar nicht unseren Vorstellungen.
Die Baufirma Holger Rave aus Sarau sicherte uns eine finanzielle Unterstützung.
Wir sprachen Herrn Zander als Kindergartenvater an, der bei der Firma Kraushaar in Ahrensbök als Tischler arbeitet.Er erklärte sich bereit die gewünschten Podeste zu bauen. Herr Kraushaar unterstützte dieses Vorhaben sofort,indem er seine Werkstatt und Maschinen zur Verfügung stellte und Herrn Zander die Möglichkeit gab das Bauvorhaben innerhalb seiner Arbeitszeit fertigzustellen. So entstanden innerhalb von ca sieben Stunden zwei Podeste in der Größe 1 x 1 Meter aus Lerchenholz. Die Kosten für das Material übernahm die Firma Rave!
Am letzten Freitag war es nun so weit. Bei strömenden Regen bauten Herr Zander und Herr Kraushaar gemeinsam mit einem großen Teil der Kindergartenkinder die zwei Podeste auf. Nun hoffen wir alle auf schönes Sommerwetter, damit wir unsere Bänke, die in verschiedenen Höhen aufgestellt wurden und so großen und kleinen Leuten bequemes Sitzen ermöglichen, ausgiebig bespielen können.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Zander, der Firma Kraushaar und der Firma Rave.

Podest2017Podest20172Podest20174

Podest20178Podest20175

Gemeinde Glasau ©