Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

GlasauKreativ

Kalender

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Aktuelle Termine

25. 01. 2018 | 16:00 - 17:00 Uhr | Blutspenden Hutzfeld
27. 01. 2018 | 19:00 - 20:00 Uhr | GMF (Musikveranstaltung)
29. 01. 2018 | 06:00 - | Entleerung Restabfall
30. 01. 2018 | 06:00 - | Entleerung Biotonne
30. 01. 2018 | 11:30 - 13:00 Uhr | Gemeinsame Mahlzeit

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan Januar 2018 (PDF-Format)

30.01.2018

Backfisch, Remouladensoße und Bratkartoffeln

Dessert

Veranstaltungen 2018

Terminkalender 2018

Stand 02.01.2018

Besucherzähler

Heute 27

Gestern 88

Woche 209

Monat 2307

Insgesamt 73180

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Einmal im halben Jahr kommt Frau Schröder zu uns. Sie ist zuständig für die Zahnprophlaxe der Kinder. Das Krokodil Joschi ist immer dabei. Es hat blendend weiße Zähne, weil es stets seine Zahnbürste dabei hat wenn es einmal woanders übernachtet. Spielerisch vermittelt Frau Schröder den Kindern die Wichtigkeit des Zähneputzens und zeigt ihnen die richtige Anwendung der Zahnbürste. Nach dem gemeinsamen Putzen bekommt jedes Kind einen tollen Zahnstempel auf die Hand, der stolz den Eltern gezeigt wird.
Täglich, nach dem Frühstück, vertiefen wir das Gelernte. Das führt jedoch dazu, dass die Zahnbürsten schnell strubbelig aussehen und ausgetauscht werden müssen. Da reichen die ,die Frau Schröder mitbringt oftmals nicht aus. Wir freuen uns deshalb sehr, dass der Zahnarzt, Herr Prädikow für jedes Kind eine Zahnbürste gespendet hat und der Verein der Speelgörn die Zahl auf hundert Bürsten erhöht hat. Vielen Dank

P1030379P1030381P1030387P1030397

Text und Fotos Kindergarten "Schatzkiste"

Gemeinde Glasau ©