Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 894 (Stand 05/2018)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

Unser Dorf hat Zukunft!

Arbeitsgruppen:
Treffen aller : 18.06.2018, 20 Uhr
  • Dorfladen / wirtschaftl. Entwicklung
  • Dorfverschönerung / Natur / Wanderwege
Infos / nächster Termin 
22.05.2018, 19 Uhr
  • Kinder und Jugendliche / Leben im Alter
18.06.2018, 20 Uhr 
  • Kultur und Soziales
11.06.2018, 19.30 Uhr
Unser Dorf hat Zukunft

GlasauKreativ

Kalender

Letzter Monat Mai 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6
week 19 7 8 9 10 11 12 13
week 20 14 15 16 17 18 19 20
week 21 21 22 23 24 25 26 27
week 22 28 29 30 31

Aktuelle Termine

23. 05. 2018 | 06:00 - | Entleerung Biotonne
24. 05. 2018 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
25. 05. 2018 | 06:00 - | Entleerung Papiertonne
27. 05. 2018 | 14:00 - 15:00 Uhr | Schützenumzug
29. 05. 2018 | 11:05 - 12:00 Uhr | Fahrbücherei

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan Mai 2018 (PDF-Format)

29.05.2018

Gebratenes Fischfilet mit Rahmgemüse und Salzkartoffeln

Dessert

Veranstaltungen 2018

Terminkalender 2018

Stand 02.01.2018

Besucherzähler

Heute 72

Gestern 138

Woche 407

Monat 2816

Insgesamt 86142

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Das gibt es ja wohl nicht!
Irgendetwas stimmt da doch nicht!
Am Vormittag gibt es im Kindergarten immer viel zu tun. Wie überall wird gespielt, gebastelt und vieles andere. Wer so viel arbeitet benötigt auch ab und zu eine Pause und wie könnte man die besser nutzen, als aus dem Fenster zu schauen und seinen Gedanken nachzuhängen. Was man da alles sehen und beobachten kann.
In unsere, für die Dohlen angebrachten, Nistkästen hat es sich das Eichhörnchen gemütlich gemacht. Im Vogelhäuschen liegen auch immer mal ein paar Nüsse und so sitzt es auch gerne zur Frühstückszeit, statt der Vögel, darin. Es kann auch vom Meisenknödel fressen, dazu hält es sich mit seinem Schwanz am Häuschen fest und lässt sich einfach hängen. Ab und zu kommen auch fünf Schwanzmeisen vorbei. Ein Rotkehlchen, ein Zaunkönig, mehrere Kleiber, Kohlmeisen, Blaumeisen, Amseln und ein Gimpelpärchen. Einmal, wir trauten unseren Augen kaum, benutzte sogar ein Reh den Weg über unseren Spielplatz.
Nun kommt langsam der Frühling und die Vögel beginnen schon mit dem Nestbau. Das haben wir zum Anlass genommen aus Wolle Vögel zu basteln. Dabei entwickelten die Kinder viel Ausdauer und Phantasie. Die bunten Farben der Wolle veranlassten die Kinder von den natürlichen Farben abzuweichen und lieber Paradiesvögel herzustellen.

P1020069
P1020098
P1020122
P1020141
P1020142
1/5 
start stop bwd fwd

Gemeinde Glasau ©