Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

GlasauKreativ

Aktuelle Termine

22. 11. 2017 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
22. 11. 2017 | 17:30 - 18:30 Uhr | Buß- u. Bettag/ Gottesdienst
23. 11. 2017 | 00:00 | Blutspenden
26. 11. 2017 | 10:00 - 11:00 Uhr | Ewigkeitssonntag (Gottesdienst)
01. 12. 2017 | 19:30 - 20:30 Uhr | Preisskat, Mensch ärgere dich nicht, knobeln

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan November 2017 (PDF-Format)

28.11.2017

Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

Dessert

Veranstaltungen 2017

Terminkalender 2017

Stand 31.01.2017

Besucherzähler

Heute 76

Gestern 81

Woche 256

Monat 2215

Insgesamt 67266

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items
P1080258
P1080267
P1080269
P1080286
1/4 
start stop bwd fwd

Tische und Stühle beiseite,Tuschbecher mit Wasser füllen Tuschfarben und Kittel aus den Schränken holen große Papierrollen dazu und los geht es.
Alle Kinder malten sich selbst, in ganzer Größe. Schnell einmal auf das Papier gelegt, einmal drumherum gemalt und schon konnte getuscht werden.
Eigentlich sollte das nur eine Aufgabe für die zukünftigen Schulkinder sein aber damit waren die jüngeren Kinder nicht einverstanden, sie wollten auch!!
Wir sind ja flexibel und so wurde aus unserer Tagesaktion eine ereignisreiche Woche. Nach dem Trocknen mussten die großen Personen ausgeschnitten werden und nicht einfach so drumherum, sondern jedes Haar einzeln. Danach wurde noch ein Steckbrief darauf geklebt. ( Haar,- Augenfarbe, Lieblingsspeise, Freunde, Geschwister, Berufswunsch........) Dann wurden alle fertiggestellten Arbeiten im Eingangsbereich aufgehängt und die Eltern mussten raten welches Kind zu welchen Eltern gehört. Natürlich mussten sie zuerst ihr eigenes Kind erkennen, was manchmal nicht schwer war, weil sie sich genau mit der Kleidung dargestellt hatten, die sie an dem Tag trugen. Andere waren nicht so schnell zuerkennen aber denn noch leicht zu erraten, weil sie in ihrem Steckbrief viel von sich bekanntgaben. Die ein oder anderen Eltern haben auch wissenswertes von ihren Kindern erfahren z. B. will Franziska bald den Jagdschein machen.
Die Kinder hatten viel Spaß an dem großflächigen Malen

Gemeinde Glasau ©