Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 20 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2017 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Planzeichnung klein

Aktuelle Termine

24. 05. 2017 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
25. 05. 2017 | 10:00 - 11:00 Uhr | Himmelfahrt, Andacht mit anschl. Fahrradtour
26. 05. 2017 | 06:00 - | Entleerung Papiertonne
28. 05. 2017 | 14:00 - 15:00 Uhr | Schützenumzug
30. 05. 2017 | 11:30 - 13:00 Uhr | Gemeinsame Mahlzeit

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan Mai 2017 (Download)

30.05.2017
Gebratenes Fischfilet, Senfsoße, Salzkartoffeln und gemischter Salat
Dessert

Veranstaltungen 2017

Terminkalender 2017

Stand 31.01.2017

Besucherzähler

Heute 43

Gestern 99

Woche 216

Monat 2411

Insgesamt 49792

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

P1000300Der Kontakt zu Samuel Bekoe, Trommellehrer mit Wohnsitz in Lübeck, sollte ein Glückfall sein. Die Kinder im gemeindlichen Kindergarten erlernen nicht nur das Trommelspiel, sondern sie erfahren auch Einiges aus Ghana, der Heimat des dunkelhäutigen Lehrers. Aufgeschlossen und fröhlich begegnet er den Kindern und die Kinder spiegeln Gleiches zurück. Große Freude herrscht in den Gruppenräumen, wenn auf kleinen und großen Trommeln rhythmisch mit den Händen Musik gemacht wird, mal geht es laut zu, dann wird es wieder ganz leise. Fasziniert und konzentriert setzen die Kinder die Anweisungen Bekoes um. Aber auch wenn er von den Kindern in Ghana erzählt, die vielfach als Straßenkinder und in großer Armut leben, hören die Kleinen begeistert zu. Ende letzten Jahres haben sie Pakete gepackt, die Samuel Bekoe nun mit nach Ghana nimmt, wenn er über Ostern dorthin fliegt.  Dort wird  er sein Projekt "Ayalolo" vor Ort unterstützen und die Spenden aus Deutschland übergeben.

Eigentlich sollte nach ein paar Trommeleinheiten  Schluss sein, aber es bringt allen so viel Spaß, dass "Sammy" auch nach seiner Rückkehr den Kindergarten regelmäßig besuchen wird.

Spätestens im Sommer, anlässlich des 20jährigen Bestehens, werden die Kinder ihr Können vor Publikum präsentieren.

Gemeinde Glasau ©