Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

GlasauKreativ

Aktuelle Termine

22. 11. 2017 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
22. 11. 2017 | 17:30 - 18:30 Uhr | Buß- u. Bettag/ Gottesdienst
23. 11. 2017 | 00:00 | Blutspenden
26. 11. 2017 | 10:00 - 11:00 Uhr | Ewigkeitssonntag (Gottesdienst)
01. 12. 2017 | 19:30 - 20:30 Uhr | Preisskat, Mensch ärgere dich nicht, knobeln

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan November 2017 (PDF-Format)

28.11.2017

Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

Dessert

Veranstaltungen 2017

Terminkalender 2017

Stand 31.01.2017

Besucherzähler

Heute 76

Gestern 81

Woche 256

Monat 2215

Insgesamt 67266

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Am Ortseingang Sarau aus der Ahrensböker Str. kommend werden die Autofahrer mit einer Geschwindigkeitsanzeige konfrontiert. Idealerweise sind es dann SmileysGeschwindigkeit die für einen freundlichen Empfang sorgen. Doch leider sieht die Realität anders aus: in den meisten Fällen ist die Geschwindigkeit höher als die erlaubten 50 km/h und die Autofahrer werden mit dem traurigen/bösen Smiley empfangen. Mit dem Wahrnehmen der Anzeige treten die Autofahrer dann allerdings auf die Bremse und reduzieren die Geschwindigkeit. Die nächste Messung liegt dann häufig schon im richtigen Bereich und die freundlichen Smileys sorgen allseits für gute Laune. Die Geschwindigkeitsmessanlage hat die Gemeinde vor einigen Jahren gemeinsam mit anderen Gemeinden angeschafft, in den nächsten Wochen wird sie in den 30-Zonen aufgestellt werden.

Gemeinde Glasau ©