Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

GlasauKreativ

Kalender

Letzter Monat Februar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4
week 6 5 6 7 8 9 10 11
week 7 12 13 14 15 16 17 18
week 8 19 20 21 22 23 24 25
week 9 26 27 28

Aktuelle Termine

19. 02. 2018 | 19:30 - 20:30 Uhr | JHV Speelgörn
20. 02. 2018 | 11:30 - 13:00 Uhr | Gemeinsame Mahlzeit
21. 02. 2018 | 15:00 - 16:00 Uhr | Spielenachmittag
23. 02. 2018 | 19:30 - 20:30 Uhr | JHV Schützenverein
26. 02. 2018 | 06:00 - | Entleerung Restabfall

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan Februar 2018 (PDF-Format)

20.02.2018

Gebratenes Fischfilet, Soße und Kartoffel-Gemüsepüree

Dessert

Veranstaltungen 2018

Terminkalender 2018

Stand 02.01.2018

Besucherzähler

Heute 96

Gestern 94

Woche 639

Monat 1664

Insgesamt 75638

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items
Unterzeichnung Amt Trave Lan d u. Ahrensboek 2Nach einem Jahr der Erprobung wurde der Kooperationsvertrag zwischen dem Amt Trave Land und der Gemeinde Ahrensbök nun offiziell unterschrieben. Amtvorsteherin Gretel Jürgens und Bürgermeister Andreas Zimmermann ermöglichen damit den Glasauern, ihren Ausweise auch in der Nachbargemeinde zu beantragen. Der lange und umständliche Weg in die Kreisstadt hat damit ein Ende.
Für diese Kooperation sprach die große Zahl von Anträgen im abgelaufenen Erprobungsjahr seitens der Bevölkerung.
 
Bürger, die dennoch zum Amt nach Segeberg müssen, können den neu eingerichteten Bedarfsbus nutzen.

 

Gemeinde Glasau ©