Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 20 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2017 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Planzeichnung klein

Aktuelle Termine

28. 08. 2017 | 06:00 - | Entleerung Restabfall
29. 08. 2017 | 06:00 - | Entleerung Biotonne
30. 08. 2017 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
01. 09. 2017 | 19:00 - 20:00 Uhr | Brunnenfest
06. 09. 2017 | 15:00 - 16:00 Uhr | Spielenachmittag

Gemeinsame Mahlzeit

15.08.2017

Putensteak, Sour Cream, Kartoffeln, gem. Salat

Dessert

 

Veranstaltungen 2017

Terminkalender 2017

Stand 31.01.2017

Besucherzähler

Heute 12

Gestern 74

Woche 497

Monat 1468

Insgesamt 57976

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

fJHV 2017 1 kleinGemeindewehrführer Jörg Schapeter konnte in seinem Tätigkeitsbericht von 15 gefahrenen Einsätzen Jahr 2016 berichten, wobei mit Feuer, technischen Hilfeleistungen, PKW und LKW Unfällen sowie einigen Wasserrohrbrüchen das gesamte Spektrum vorhanden war.
"Bei der derzeit guten Einsatzstärke von 38 aktiven Kameraden muss jedoch auch zukünftig die Mitgliederwerbung im Fokus stehen, da wir weiterhin dringend auf Nachwuchs angewiesen sind", betonte Schapeter. Der Ausbildungs- und Ausrüstungsstand sowie die Motivation der Wehr bezeichnete er als sehr gut und vorbildlich. Bei den anstehenden Wahlen wurde Kai Oberhoff als neuer stellvertretender Gemeindewehrführer gewählt.

Mehr mit einem Klick

(Foto: Bürgermeister Frahm gratuliert Kai Oberhoff zur Wahl zum stellv. Gemeindewehrführer)

Gemeinde Glasau ©