Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 20 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2017 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Planzeichnung klein

Aktuelle Termine

26. 04. 2017 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
27. 04. 2017 | 06:00 - | Entleerung Papiertonne
29. 04. 2017 | 00:00 - 01:00 Uhr | Tag der offenen Tür/ im Anschluss Kuddel-Muddel-Turnier
01. 05. 2017 | 11:00 - 12:00 Uhr | Maibaumaufstellen
02. 05. 2017 | 11:30 - 13:00 Uhr | Gemeinsame Mahlzeit

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan April 2017 (Download)

25.04.2017
Sauerfleisch mit Remouladensoße und Bratkartoffeln
Dessert

Veranstaltungen 2017

Terminkalender 2017

Stand 31.01.2017

Besucherzähler

Heute 114

Gestern 93

Woche 207

Monat 2276

Insgesamt 44105

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Zur letzten Sitzung der Gemeindevertretung im Jahr 2016 wird am 22.11.2016 um 19.30 Uhr in die Alte Schule eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Abstimmungen, Berichte aus den Ausschüssen, die finanzielle Situation der Gemeinde Glasau und die Vergabe des Ehrenpreises.

>>>  zur Tagesordnung mit einem Klick

Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Glasau sowie Vereine, Verbände sind aufgerufen, Bürger aus der Gemeinde, Vereine und Institutionen für den Ehrenpreis vorzuschlagen und mit entsprechender Begründung bei Bürgermeister Henning Frahm bis zum 15.11.2016 schriftlich einzureichen. Ehrenamtliches Engagement ist unverzichtbarer Bestandteil des Gemeinwesens, das von der Mitgestaltung und Mitwirkung lebt. Dieses gilt es mit dem Ehrenpreis zu würdigen.

In einer nichtöffentlichen Sitzung berät die Jury über die eingereichten Vorschläge und benennt den Preisträger.

Ihr gehören an:
- der Bürgermeister als Vorsitzender
- je ein Mitglied der in der Gemeindevertretung vertretenen Gruppierungen
- 3 jährlich wechselnde Vertreter aus den Vereinen/Verbänden

Gemeinde Glasau ©