Herzlich Willkommen

Glasau liegt im Nordosten des Kreises Segeberg und grenzt dort an die Gemeinde Seedorf und den Kreis Ostholstein. Der Zentralort Sarau, die Ortsteile  Glasau,  Neuglasau und Kambek, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei sowie einigen Einzelgehöften bilden die Gemeinde Glasau.

Einwohnerzahl: 911 (Stand 02/2016)

Neues Baugebiet in Sarau

In der Gemeinde Glasau wird ein neues Baugebiet entstehen:

In der Ortsmitte von Sarau sind ca. 12 Bauplätze vorgesehen, die voraussichtlich ab 2018 für die Bebauung genutzt werden können.

>>> weiter Infos

Entwurf B Plan 09 2017

GlasauKreativ

Kalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

Aktuelle Termine

24. 04. 2018 | 06:00 - | Entleerung Biotonne
24. 04. 2018 | 11:30 - 13:00 Uhr | Gemeinsame Mahlzeit
25. 04. 2018 | 06:00 - | Sammlung Gelber Sack
26. 04. 2018 | 06:00 - | Entleerung Papiertonne
28. 04. 2018 | 00:00 | Spielplatzaktion

Gemeinsame Mahlzeit

Speiseplan Mai 2018 (PDF-Format)

24.04.2018

Matjesfilet "Hausfrauen Art" mit Bratkartoffeln

Dessert

Veranstaltungen 2018

Terminkalender 2018

Stand 02.01.2018

Besucherzähler

Heute 92

Gestern 77

Woche 92

Monat 2349

Insgesamt 82704

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

×

Hinweis

There is no category chosen or category doesn't contain any items

Das Saxophon ist ein noch recht neues Instrument und wird in den verschiedensten musikalischen Genres eingesetzt. Genau diese Vielfältigkeit verspricht dem interessierten Publikum ein tiefsinnigen, wie auch unterhaltsamen Konzertgenuss.
Eins der ersten bekannten für das Saxophon geschriebene Konzertstück, „Concerto“ für Tenorsaxophon, von J.B.Singeleé oder Fantasie von J.Demersseman für Altsaxophon erklingen genau so wie Stücke von Rudy Wiedoeft für das C-Melodie-Saxophon oder Jimmy Dorsey.
Auch an die „Moderne“ wird mit einer Suite von Paul Bonneau oder einer Improvisation von Ryo Noda gedacht, (sinnlich tief empfunden und musikalisch ausgedrückt).

Peter Urban wurde 1962 in Braunschweig geboren und genoss schon in früher Jugend Unterricht auf dem Klavier. Mit 14 Jahren begann er Saxophon zu spielen. Er studierte von 1985-89 Musik in Düsseldorf an der Robert Schumann Hochschule bei Prof. Horst Böttcher. Peter Urban ist seit 1989 in Kiel ansässig und spielt in verschiedensten Besetzungen vor allem im norddeutschen Raum.

Gemeinde Glasau ©